Angewandte Pflanzenheilkunde

Angewandte Pflanzenheilkunde, 3. Woche

Datum/Zeit
Datum 27.06.2022 - 01.07.2022

Buchungsnummer: 3005(22)


Lehrgang für Kräuter- und Heilpflanzenzubereitungen

Lernen Sie 60 verschiedene Kräuter- und Heilpflanzenzubereitungen kennen

 

Kräuter und Heilpflanzen umgeben uns: in der Küche, in der Natur und in der Medizin. Einfache Handwerke befähigen uns, sie zu verarbeiten und die wertvollsten Inhaltsstoffe in eine bioverfügbare Form zu bringen. Wir können sogar riechen, spüren und sehen, wie sich die Pflanzenwirkstoffe verändern, wie sie Aromen und Geschmäcker freigeben und ansprechen.

Der Lehrgang zur Angewandten Pflanzenheilkunde begleitet die Teilnehmer* innen in die Welt der Heilpflanzenzubereitungen aus Kräutern, Gewürzen und pflanzlichen Lebensmitteln. Die Zutaten umgeben uns im Alltag und sie sind gut verfügbar. 60 unterschiedliche Handwerke werden in diesem Lehrgang unterrichtet, die uns den Zugang zu den Pflanzenwirkstoffen verschaffen. Diese Handwerke sind leicht zu erlernen, wenn sie theoretisch und praktisch unterrichtet werden.

Die Basis des Lehrganges entspricht genau der Basis des Europäischen Institutes für Angewandte Pflanzenheilkunde. Traditionell überlieferte Praktiken liefern das Verständnis und den Zugang zu den Pflanzenzubereitungen. Die Tradition im Abgleich mit der Wissenschaft führt zu fundiertem, praxisnahem Unterricht. Dabei wird auf die Alltagstauglichkeit geachtet, damit die Anwendungen auch wirklich gelebt werden können.

Die Dosierung und Form der Anwendungen ist ebenfalls ein wesentlicher Inhalt des Lehrganges zur Angewandten Pflanzenheilkunde, wie auch deren Grenzen und Risiken. Die selbstbestimmten Heilpflanzenanwendungen verleihen ein angenehmes Gefühl der Selbstwirksamkeit und der Selbstkompetenz in einer fremdbestimmten Welt. 

Die Teilnehmer*innen erhalten einen Pflanzenheilkunde Koffer mit Gläsern, Tiegeln und Flaschen, die im Laufe des Lehrganges befüllt werden. Das begleitende Buch Angewandte Pflanzenheilkunde zeigt übersichtlich alle Pflanzenhandwerke und beschreibt die Pflanzenwirkstoffe und Zutaten. Das Diplom vom WIFI Salzburg zum/zur Pflanzenheilkunde Praktiker*in ist der feierliche Abschluss des Lehrganges und der Start in ein neues naturheilkundliches Verständnis. 

 

Umfang: 120 Lehreinheite in 3 Modulen

 

Zielgruppe: Der Lehrgang für angewandte Pflanzenheilkunde richtet sich als fachspezifische Weiterbildung an Therapeuten, Pflegepersonal, ErnährungwissenschafterInnen, DiätoligInnen, PädagogInnen, TouristikerInnen und SozialarbeiterInnen.

 

IHRE INVESTITION:
€ 1.850,- inkl. Begleitbuch, Pflanzenheilkundekoffer und Materialien

 

Termine: 

1. Woche 04.04. bis 08.04.2022
2. Woche 16.05. bis 20.05.2022
3. Woche 27.06. bis 01.07.2022

 

Teilnahmegebühr:

Der Preis für die Übernachtung im Einzelzimmer incl. Vollpension beträgt 322,00 € pro Person

Seminarkosten 1.850,00 inkl. Materialien, Buch und Skripten


Auskunft für inhaltliche Fragen:

Europäisches Institut für Angewandte Pflanzenheilkunde
Karin Buchart, Lehrgangsleitung

karin@buchart.at

 

Anmeldungen unter

Roberta Leimbach

Veranstaltungsverwaltung
Tel. 08862/9102-42 (vormittags)

Email: veranstaltung@langau.de

 

Flyer zum Downlaod

 

Buchungen