Bereits 2021 überreichten Rotary Clubs Garmisch-Partenkirchen und Murnau-Oberammergau eine großzügige Spende von € 5.000 an die Langau, um unsere Einrichtung in schwierigen Zeiten zu unterstützen. Jetzt haben die beiden Clubs noch einmal nachgelegt und eine weitere große Spende für die Arbeit der Langau zu unterstützen. Die Spenden haben indirekt etwas mit den Oberammergauer Festspielen zu tun. Denn die beiden Clubs luden Mitglieder des Rotary-Verband aus ganz Deutschland zu den Festspielen ein. Im Eintrittspreis war eine Spende enthalten, die an wohltätige Projekte weitergegeben wurde, so auch an uns. Wir sagen Danke für diese tolle Aktion und werden die Spenden zum Wohl der uns anvertrauten Menschen einsetzen. Geschäftsführer Markus Ebinger wurde die Spende im Rahmen eines Abendessens in Bad Bayersoien vom Präsidenten des Clubs Murnau-Oberammergau, Herrn Christian Echter (ganz rechts), und von der Präsidentin des Clubs Garmisch-Partenkirchen, Katharina von der Goltz, überreicht. Rolf Zigon (links) und Michael Koch-Erpach (3. von links) hatten den Kontakt zur Langau bereits 2021 hergestellt.